Workshop Internet-Präsenz

overflow versus clip - Cascading Style Sheets –
Fehler im Internet Explorer

Wenn Inhalt aus dem ihm umschließenden Tag-Bereich herausragen sollte, können Sie mit der Eigenschaft overflow festlegen, was passieren soll.

Ramesseum

Ramesseum

Ramesseum

Mit clip können Sie einen gewünschten Anzeigebereich festlegen. Die außerhalb liegenden Bereiche werden transparent belassen. Der beschnittene Breich muss absolut positioniert sein.

Ramesseum

Beide Eigenschaften lassen sich kombinieren:

Ramesseum

Aufgrund eines bösen Fehlers funktioniert das Clipping im Internet Explorer nicht, wenn dem Dokument eine Dokumenttypdeklaration, egal welche, vorangestellt ist. Die mir bekannten Workarounds sind: entweder die Dokumenttypdeklaration weglassen oder die Kommata in der clip-Anweisung weglassen. Letzteres ist normenkonform. In der CSS 2.1 Specification heißt es hierzu: “Authors should separate offset values with commas. User agents must support separation with commas, but may also support separation without commas, because a previous version of this specification was ambiguous in this respect.” Siehe auch: Doctype kills CSS clip.